Aktionen aus dem Quartier

Die Quartiergruppe Frühlingserwachen hat sich wieder formiert. Es handelt sich dabei um eine Gruppe engagierter Bürgerinnen und Bürger, die zwar unabhängig vom Quartierverein auftritt, aber die selben Ziele verfolgt. Daher machen wir an dieser Stelle gern auf ihre Aktionen aufmerksam. Wir als Quartierverein verfolgen eine übergeordnete „Strategie“, indem wir uns mit den anderen Innenstadtquartiervereinen vernetzen und auch weiterhin den offenen Dialog mit den Entscheidungstragenden suchen. Gleichzeitig begrüssen wir das Engagement im Quartier ausdrücklich, denn wir haben das selbe Ziel.

Bekannt wurde die Gruppe Frühlingserwachen schon früher, als sie sich in einer Serie kreativer Aktionen für den Bau der Barrieren einsetzte – ja, fast 30 Jahre ist das jetzt her… Am 9.4. tritt sie mit der Aktion Rotkäppchen wieder in Erscheinung. Hierbei soll auch charmante Weise auf das bestehende Nachtfahrverbot aufmerksam gemacht und der Dialog gefördert werden. Auch eine Abordnung des Quartiervereins wird bei der Aktion dabeisein.

Informationsblatt, verteilt am 9.4.16: Informationen

Medieneinladung vom 7.4.16: Aktion Rotkäppchen

Medienmitteilung der Gruppe Frühlingserwachen vom 1.4.16: Frühlingserwachen_Barrieren